Koordinierung

Die Koordinierung beginnt beim Aufstellen der Maschinen und Aggregate, wie dem Erstellen der Schemata für Rohre, Lüftung und Kabel, in dem Anfangs- und Endpunkt, das Material und die Nennweite der Leitungen und Kabel, sowie evtl. integrierter Armaturen festgelegt werden.
Wir nutzen zu diesem Zweck die neueste 3D-CAD-Technologie, wodurch schiffbauliche Sektionen im virtuellen Raum frühzeitig und vollständig vorausgerüstet werden können.
Aus den Daten können alle Angaben für die Fertigung abgeleitet werden (z.B. Zeichnungen, Isometrien, Gewichts- und Stücklisten).

Unsere Mitarbeiter beherrschen dabei die Kunst, Aggregate, Rohre, Armaturen, Grätinge, Treppen und Leitern, Mannlöcher, Notausgänge etc. platzsparend, übersichtlich und servicefreundlich anzuordnen, um einen kostengünstigen Einbau für die Werft und einen problemlosen Schiffsbetrieb mit einfacher Wartung für den Schiffseigner zu gewährleisten.